Personelle Veränderungen

Mit herzlichem Dank wurde im Jahr 2018 Prof. Dr. Peter Welten als Beiratsvorsitzender der von Cansteinschen Bibelanstalt in Berlin e.V. verabschiedet. Er hat die Arbeit der vCBA intensiv begleitet, beraten, angeregt und immer wieder mit inhaltlichen Impulsen versorgt. Bereits vor der (Neu-)Gründung des Vereins 2005 hat er in enger Verknüpfung zur Evangelischen Hauptbibelgesellschaft Kurse für unterschiedliche Zielgruppen durchgeführt und so einen wesentlichen Beitrag zur bibelmissionarischen Arbeit in Berlin geleistet. Die vCBA in Berlin hat ihn um seiner bedeutenden Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt.

Dankenswerterweise konnte als Beiratsvorsitzende Ulrike Häusler, die an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität im Bereich Religionspädagogik als wissenschaftliche Mitarbeiterin lehrt, gewonnen werden. So bleibt die vCBA in Berlin auch der wissenschaftlichen Theologie verbunden.

Pfrn Päivi Lukkari

Das langjährige Vorstandsmitglied Pfarrerin Päivi Lukkari musste aufgrund ihrer Arbeitssituation ihren Posten aufgeben. Ihr ist für 8 Jahre guter Zusammenarbeit zu danken.

Seit November 2018 wurde durch die Mitgliederversammlung Dr. Tamara Hahn als Schriftführerin in den Vorstand gewählt. Sie ist in der Ev. Akademie Berlin Studienleiterin für die Europäischen Bibeldialoge. So besteht der Vorstand der vCBA in Berlin jetzt aus  Sup.i.R. Harald Grün-Rath, Pfr. Sascha Gebauer und Dr.T. Hahn als Schriftführerin sowie U. Häusler als beratendes Mitglied. Die Koordination und Durchführung der Aufgaben ruht hauptsächlich in den bewährten Händen der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Mareike Witt.

der neue Vorstand: Sup.i.R. Grün-Rath (1. Vorsitzender, wieder gewählt), Dr. Hahn (neue Schriftführerin), Pfr. Gebauer (2. Vorsitzender)
das Team
Facebooktwitter