Autor: Carl Hildebrand

Ausstellung zum Berliner Bibelprojekt eröffnet

„Ich lese viele Mangas und weiß, dass die Texte kurz sein müssen. Aber es darf nicht banal werden!“ So erklärt eine Schülerin der Carl-Orff-Grundschule ihre Arbeit am Berliner Bibelprojekt 2017. Ihre Klasse hat im Rahmen des Berliner Bibelprojekts 2017 die Kreuzigung Jesu mit Lego dargestellt.…

Berliner Bibel: Erzähl von Jesus – Lukas

Über 1.000 Teilnehmende des Ev. Religionsunterrichtes in Berlin und Brandenburg haben das Lukasevangelium mit Lego im Unterricht dargestellt, fotografiert und mit Texten versehen. Die Fotos und Texte wurden von der von Cansteinschen Bibelanstalt zu einem Buch zusammengefügt. Am Ende des Projekts steht das Lukasevangelium als…

Interview zum Berliner Bibelprojekt 2017

Berliner Bibelprojekt 2017: Ein ganz besonderes Projekt – nicht nur für die Schülerinnen und Schüler. Ein Interview mit Verena Tigges und Mareike Witt. Maria Schucklies hat für Ev. Bildungsstark nachgefragt. Ev. Bildungsstark unterstützt das Projekt. Hier geht es zum Interview. Beim Berliner Bibelprojekt 2017 haben…

Kooperation von Canstein und HU im WS 17/18

Unter dem Titel „Verstehen braucht Raum: Wie ein Gleichnis mit Kindern und Jugendlichen erschlossen werden kann“ bieten Ulrike Häusler und Mareike Witt im WS eine Lehrveranstaltung für Studierende der Theologie und des MRC an. Wie verstehen Kinder und Jugendliche Gleichnisse? Wie entwickeln sie einen Deutungshorizont?…

29.10.: Stand beim Luther-Pop-Oratorium

Sonntag, 29.10.2017 in der Mercedes-Benz-Arena: Das Luther-Pop-Oratorium Tickets sind nur noch für die Generalprobe erhältlich. Das Konzert ist ausverkauft! Über 12.000 Menschen werden zum großen Finale der Tour des Luther Pop-Oratoriums erwartet. Für die Generalprobe um 12 Uhr gibt es noch Karten. Das ZDF zeichnet…

Jetzt anmelden! Das Centrum Judaicum als Lernort

Das Centrum Judaicum als Lernort: „Jüdisches Leben in Berlin einst und jetzt“ Lerntag des landeskirchlichen Arbeitskreises Christen und Juden Montag, 16.10.17 Die Beschäftigung mit dem Judentum wird sich in Schule und Gemeinde immer zwischen den beiden Polen Vergangenheit und Zukunft bewegen. So versteht sich auch…